Prävention

Die präventive (vorsorgende) Urologie
Wir führen risikoadaptierte Vorsorge- bzw. Früherkennungsuntersuchungen durch. Neben der gesetzlichen Krebsfrüherkennungsuntersuchung für Männer über 45 Jahre bieten wir Zusatzleistungen an, die uns ermöglichen, Erkrankungen eher und sicherer zu erkennen.

Dies sind insbesondere die Blutanalysen (PSA-Test), die Transrektale Ultraschalluntersuchung (TRUS) und für Risikopatienten wie z.B. Raucher oder Mitarbeiter der Chemischen Industrie der NMP-22-Test zur Früherkennung von Blasenkrebs.

Weitere Informationen zu den oben genannten Zusatzleistungen für Männer finden Sie auf unserer Internetseite unter "Männergesundheit".